Schwan­ger­schafts­be­glei­tung
in Bad Neuenahr-Ahr­wei­ler

Wir freuen uns mit Ihnen über Ihre Schwan­ger­schaft und wer­den alles medi­zi­nisch Mög­li­che und Nötige tun, um Ihnen diese Zeit ange­nehm zu gestal­ten. Sie und Ihr Baby ste­hen jetzt im Mit­tel­punkt unse­rer Auf­merk­sam­keit!

Fast alle Unter­su­chun­gen sind bei uns mög­lich

Fast alle der in der Schwan­ger­schaft anfal­len­den Unter­su­chun­gen kön­nen wir durch unsere Qua­li­fi­ka­tion und das not­wen­dige Equip­ment selbst in unse­rer Pra­xis durch­füh­ren.
Sie spa­ren sich dadurch die sonst anfal­len­den Wege und War­te­zei­ten und oft Ver­un­si­che­rung in diver­sen Kli­ni­ken oder ande­ren Pra­xen. Selbst­ver­ständ­lich sind wir bei beson­de­ren Fra­ge­stel­lun­gen auch in engem Kon­takt mit Hoch­spe­zia­lis­ten.

Sinn­volle Kurse in der Schwan­ger­schaft?
Wir ver­schaf­fen Ihnen einen Über­blick!

Um Ihnen die Schwan­ger­schaft zu erleich­tern, emp­feh­len wir, bestimmte Kurse zu besu­chen. Das kön­nen bspw. Geburts­vor­be­rei­tungs­kurse, Schwan­geren­gym­nas­tik oder Rück­bil­dungs­kurse sein. Wel­che Kurse für Sie per­sön­lich opti­mal sind und wo Sie diese machen kön­nen, erzäh­len wir Ihnen gerne im Gespräch.
Die Leis­tun­gen, die die gesetz­li­chen Kran­ken­kas­sen ent­spre­chend den Mut­ter­schafts­richt­li­nien über­neh­men, fin­den Sie wei­ter unten auf die­ser Seite. Wir bie­ten Ihnen zudem indi­vi­du­ell sinn­volle oder emp­feh­lens­werte Zusatz­leis­tun­gen an.

Schwan­ger­schafts­un­ter­su­chun­gen
im Über­blick

Auf der Seite Schwan­ger­schafts­be­treu­ung haben wir alle stan­dard­mä­ßi­gen Kas­sen­leis­tun­gen sowie die emp­feh­lens­wer­ten Zusatz­leis­tun­gen in einem Zeit­plan zusam­men­ge­stellt. Indi­vi­du­elle Beson­der­hei­ten sind hier natür­lich nicht ent­hal­ten, so dass der Plan für Sie per­sön­lich vari­ie­ren kann.

Schwan­ger­schafts­un­ter­su­chun­gen –
das zah­len die gesetz­li­chen Kran­ken­kas­sen:

  • Regel­mä­ßige frau­en­ärzt­li­che Unter­su­chun­gen bis zur 30. Schwan­ger­schafts­wo­che in 4-wöchi­gen Inter­val­len (Blut­un­ter­su­chung, Urin­un­ter­su­chung, Gewichts­kon­trolle, HB-Bestim­mung, abhän­gig vom letz­ten Befund)
  • Drei Ultra­schall­un­ter­su­chun­gen wäh­rend der Schwan­ger­schaft (9.–12., 19.–22. sowie 29.–32. Schwan­ger­schafts­wo­che)
  • ab 30. Schwan­ger­schafts­wo­che in 2-wöchi­gem Abstand Vor­sor­ge­un­ter­su­chun­gen plus Car­dio­to­ko­gramm (CTG)

Sons­tige Ange­bote rund um
die Schwan­ger­schaft

  • Akku­punk­tur­be­hand­lung
  • Yoga und Pila­tes für Schwan­gere
  • Aqua­fit für Schwan­gere
  • Geburts­vor­be­rei­tung
  • SAFE-Kurse (Sichere Aus­bil­dung für Eltern)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wenn Sie noch auf der Suche nach einer geeig­ne­ten Frau­en­arzt­pra­xis für die Beglei­tung Ihrer Schwan­ger­schaft sind, rufen Sie uns gerne unter der 02641–7052 an oder schrei­ben uns eine E-Mail.
Wir beant­wor­ten Ihnen gerne alle Fra­gen, die Ihnen auf dem Her­zen lie­gen.